BÜCHER + LERNKARTEN


Die 250 Lernkarten zu 50 Arzneimitteln der AWIHR-Schule für Psychologische Homöopathie sind aus der dreijährigen Webinar-Ausbildung entstanden. Das Beherrschen der Arzneimittelbilder gehört zum Handwerkszeug der angehenden Homöopathen. Die wichtigen Informationen der Arzneimittel gelangen spielerisch in Ihr Langzeitgedächtnis. Nach der Synchronisation zwischen Computer und Mobilgerät lernen Sie wo Sie wollen und wann Sie wollen.

Die 250 digitalen Lernkarten beinhalten
• Repertoriumsübungen (Kent)
• Schlüsselsymptome der Arzneimittel
• Essenz der Arzneimittel
• Differenzialdiagnosen

Die digitalen Karteikarten beinhalten die kostenlose Nutzung der wissenschaftlich erprobten Lernsoftware BRAINYOO zum effizienten Online- / Offline- und mobilen Lernen.
Hier geht es zum Angebot.
   

Die Psychologische Homöopathie ist mehr als eine Alternative, wenn es um die Behandlung seelisch kranker Menschen geht!

Welchen Stellenwert verdient die Psychologische Homöopathie in unserer Gesellschaft?
Welche naturwissenschaftlichen Gesetze liegen dieser Heilkunst zugrunde?

Wo liegen die entscheidenden Unterschiede zur Allopathie bei der Behandlung von
• Depression • Angst • Burnout
• Essstörung (Anorexia Nervosa, Bulimie)
• ADHS
• Psychosomatischen Erkrankungen
(Migräne, Asthma, Colitis Ulcerosa)
• Demenz

Ein Buch für Skeptiker, Beginner und Praktizierende der Homöopathie, welches auch zur Arzneimittelsuche durch die Repertorisation auffordert; mit 24 realen Fällen (auch aus den Berliner Seminaren). Die Homöopathische Theorie wird über den Heilungsweg des einzelnen Menschen erläutert. Hier geht es zum Angebot.